Dipl. Konflikt-Coach (SVMP)

Dipl. Konflikt-Coach (SVMP)

Ziel:

Die Ausbildung zum Konflikt-Coach schliesst die Lücke zwischen systemischem Coaching und Angeboten wie Moderation und Mediation. Mit einer Ausbildung zum Konflikt-Coach schaffen sie sich die Grundlage um Klienten in Konfliktsituationen optimal zu unterstützen. Einsatzgebiete sind: Selbstständiges Coaching, Tätigkeit in Organisationen oder Firmen.

Inhalt:

  • Systemische Strukturaufstellung (4 Tage)
  • Aufstellungsarbeit in Konflikt und Mobbing (4 Tage)
  • Kommunikations-Coaching (2 Tage)
  • Psychologische Aspekte der Arbeit mit Konflikten (2 Tage)
  • Mediation (2 Tage)
  • Interventionen und kreative Techniken im Konflik( 2 Tage)

Zielpublikum:

  • Mitarbeiter aus der Personalverwaltung, welche sich in dem Themenbereich weiterbilden wollen
  • Coaches und Berater welche mit dem Thema zu tun haben
  • Mitarbeiter von Gewerkschaften, Gesundheitswesen oder Arbeitsämter, welche potentiell mit Betroffenen zu tun haben
  • Mediatoren und Moderatoren
  • Menschen, die sich für das Thema interessieren

Voraussetzungen:

  • Abschluss als Fachkraft für Mobbing-Prävention (SVMP) oder gleichwertig
  • NLP Practictioner oder Systemische Coaching-Ausbildung mit min. 150 Ausbildungsstunden
  • Min. 25 Jahre alt
  • Min. 3 Jahre praktische Berufserfahrung

In Einzelfällen entscheidet die Schulleitung auf Basis eines Gesprächs mit Interessenten

Nächster Start:

2015 – genaue Daten werden noch bekannt gegeben

Dauer und Zertifizierungsvoraussetzung:

  • 16 Tage Präsenzunterricht  ( min. 80% Präsenz für Zertifizierung )
  • Praktische Falldokumentation
  • Erstellen Diplomarbeit-Arbeit
  • Teilnahme an min. 10 selbstorg. Lerntreffen
  • min. 5 Std. Supervision
  • Abschlussgespräch (Prüfung)

Lehrgangskosten:

  • CHF 8'950.– für 16 Kurstage, Skripte, Vorbesprechung Diplomarbeit, Prüfung und Korrektur Diplomarbeit, Bewertung Falldokumentation
  • zzgl. Supervision: CHF 250.– / Std.
  • Diplomierungsgebühr durch SVMP: CHF 1'000.– (inkl. 3 Jahr Mitgliedschaft SVMP) 
  • Für Selbstzahler und Personen aus KMU-Unternehmen mit max. 20 Mitarbeitern steht ein begrenztes Kontingent an Stipendien zur Verfügung.
  • Soweit Platz besteht können Module auch einzeln gebucht werden

Weitere Informationen:

Demnächst hier zum Download oder kontaktieren Sie den Verband. Wir beraten Sie gern.